Zinn verkaufen

  • Wer sein Zinn verkaufen will, stellt sich natürlich die Frage, wie das am besten geht. Dabei muss man nur wenige Schritte befolgen ...
  • mehr zum Thema ⇒ Zinn verkaufen

Zinn Ankauf

  • Nach dem Eingang des Zinns wird dieses der Materialprüfung unterzogen, um den Zinngehalt herauszufinden. Dieser ist die Grundlage zur Berechnung des Zinn Ankaufspreises ...
  • mehr zum Thema ⇒ Zinn Ankauf

Zinn Preis - Informationen

Zinn Preis

Zinn verkaufen Anfrage

Der Zinn Preis: Wichtige Entscheidungsgrundlage für den Verkauf

Wer zu Hause noch zahlreiche Zinn Objekte findet, die er aber nicht benötigt und die ihm genauso Platz wegnehmen, möchte diese los werden. Da Zinn zu den Schwermetallen gehört, kann man es gut recyceln lassen und somit wieder dem Wirtschaftskreislauf zuführen. Viele Edelmetallhändler befassen sich deshalb auch mit dem Zinn Ankauf, so dass man alte Zinn Objekte gewinnbringend verkaufen kann. Dabei richtet sich der Zinn Preis stets nach dem aktuellen Tageskurs. Mitte Februar 2014 lag dieser bei ca. 7,70 Euro pro Kilogramm Zinn.

Wie sich der Zinn Preis entwickelte

Im vergangenen Jahr hat sich der Zinnpreis sehr unterschiedlich entwickelt. Im Sommer gab es einen massiven Einbruch der Zinn Preise, der sich bereits ab dem Frühling 2013 abzeichnete. Im Spätsommer und Herbst zog der Zinn Preis dann wieder deutlich an und sank kurze Zeit darauf wieder ab. Seither hält er sich auf einem recht stabilen Niveau, wobei kleinere Schwankungen nach oben und unten immer wieder auftreten.

Wie wird sich der Zinn Preis in Zukunft entwickeln?

Wer gerade überlegt, sein Zinn zu verkaufen, macht sich natürlich auch Gedanken darüber, wann dafür der beste Zeitpunkt ist und ein möglichst hoher Zinn Preis gelten wird. Hier sollte man sich intensiver mit dem Markt befassen.
br> Beherrscht wird dieser durch den Abbau von Zinn in Asien, wobei der Kontinent zeitgleich auch der größte Verbraucher von Zinn ist. Ob für Metalllegierungen oder zur Herstellung von Lötzinn, das vor allem in der Herstellung elektronischer Geräte eine wichtige Bedeutung einnimmt, Zinn wird stark nachgefragt. Die Ressourcen sind natürlich begrenzt und der Weltmarkt von den Abbauten in Asien abhängig.

Zur Zeit wächst die Nachfrage nach Zinn, während das Angebot nahezu gleich bleibt. Das könnte laut Experten ein Hinweis auf einen steigenden Zinn Preis sein. Für 2014 rechnen sie mit einem Zinnpreis von 25.000 US-Dollar pro Tonne. Das ist im Vergleich zum Vorjahr zwar eine verhältnismäßig moderate Steigerung, doch kann sie auf einen künftigen Wachstumsmarkt hinweisen.

Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass auch die deutschen Vorkommen von Zinn damit abgebaut werden könnten. Bisher lohnte sich der Abbau zum Beispiel im Erzgebirge oder im Vogtland kaum, weil der Zinn Preis zu niedrig lag. Dieser hätte in keinem Verhältnis zu den immensen Investitionen gestanden, die für den erfolgreichen Abbau von Zinn nötig sind. Ein steigender Zinn Preis könnte solche Investitionen und damit den deutschen Abbau von Zinn aber vorantreiben.

Wie der Zinn Preis ermittelt wird

Diese globale Marktbetrachtung ist für Privatpersonen, die ungeliebte Zinn Objekte verkaufen wollen, natürlich von geringerem Interesse, könnte jedoch einen Anhaltspunkt für den richtigen Zeitpunkt des Verkaufs liefern. Interessant ist für sie in erster Linie, wie der Ankaufspreis von Zinn ermittelt wird.

Dieser richtet sich stets nach dem Zinngehalt der jeweiligen Objekte. In der Regel liegt dieser zwischen 90 und 99 Prozent, so dass nur geringe Beimengungen von Zink, Blei, Kupfer und anderen NE-Metallen zu finden sind. Für derartige Zinn Objekte werden meist die aktuellen Tageskurse angeboten. Ist der Zinngehalt dagegen tatsächlich einmal niedriger, so verringert sich der Zinn Preis natürlich ebenfalls entsprechend.

Zinn Wissen

  • Symbol: Sn
    Schmelzpunkt: 231,9 °C
    Elektronenkonfiguration:
    Kr 4d10 5s2 5p2
    CAS-Nummer: 7440-31-5
    Ordnungszahl: 50
    Entdeckungsdatum: 3500 v. Chr.
    Atommasse: 118,71 u

Zinn Preis
Zinn Ankauf
Zinn verkaufen